Die Beobachtung des mysteriösen UfO (Unknown falling Object) war am 27.05.2020, 15:10 in Bad Cannstatt. Am 02.06.20202 dann Recherche-Wanderung im Zielgebiet ...

 

... das selbstverständlich "inkognito" cool

Nochmal zwei Tage später: Interessante Beobachtung von Feld-Planen, die aus aerodynamischer Sicht ganz gut passen könnten.

Und die Erinnerungen, die sofort beim Betrachte der Feldplanen geweckt wurden:

Die "Molokotive", die Meerjungfrau und schließlich auch noch die Opodeldoks ... wink

UfO - Recherche: Von der Beobachtung zur "Molokotive" ...